Trogir

shadow

Trogir wurde von griechischen Siedlern von der Insel Vis im dritten Jahrhundert v. Chr. gegründet. Auf diesem antiken Nährboden liegt der historische Kern der Stadt Trogir. In dem mittelalterlichen, von Mauern umgebenen Stadtkern befinden sich ein erhaltenes Schloss, ein Turm und eine Reihe von Wohnhäusern und Palästen aus den Perioden der Romanik, Gotik, Renaissance und des Barocks. Das prachtvollste Bauwerk Trogirs ist die St.-Laurentius-Kirche. Das westliche Hauptportal ist ein Meisterwerk von Radovan und das wich­tigste Werk im romanisch-gotischen Stil in Kroatien.

Trogir ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Museumsstadt. All jene, die Interesse und Freude haben an Kunstwerken, originalen Bauwerken und schönen alten Straßen, werden in Trogir ein prächtiges und vielschichtiges Kultur- und Geschichtserbe vorfinden: von Rommischen Innenhöfen bis hin zu modern eingerichteten Interieurs.